Törnplanung 2021

Es gibt ein Prinzip: Der Gast kommt zu uns und nicht wir zum Gast.

Das ist ganz einfach zu begründen und auch im Interesse der Gäste. Niemand soll Stress haben, wenn das Wetter nicht passt und wir vielleicht einen Ausgangs- oder Zielhafen nicht zum vereinbarten Zeitpunkt erreichen, oder die gleiche Strecke wieder zum Ausgangshafen zurück müssen. Die Törns sind daher meist one-way-törns. Das ermöglicht auch eine auf die Gäste zugeschnittene und an das Wetter angepasste stressfreie Planung der Tour.

Allerdings liegen die Ausgangs- oder Zielhäfen nicht allzu weit vom Flughafen entfernt und können mit Taxi oder öffentlichen Verkehrsmittel leicht erreicht werden. Euren Hafen erfahrt ihr rechtzeitig vor dem Start. Die in der Törnplanung genannte Orte beziehen sich daher auf den nächsten Flughafen. Wenn ein anderer Termin gewünscht wird oder nicht nur eine Woche versuchen wir selbstverständlich einen zu finden, da wir auch bewusst gastfreie Zeiten eingeplant haben. Ebenso können wir einen alternativen Flughafen vereinbaren.

Das sind die Wochen, in denen wir aktuell noch Gäste mitnehmen: